Counter
Neueste Themen
» Sack
Fr Mai 18, 2018 11:59 pm von Gast

» 
So Mai 13, 2018 4:39 am von Gast

» witzig
Do Mai 10, 2018 11:52 pm von Admin

» luschtiges
So Okt 15, 2017 4:01 pm von Gast

» Ab In Den Sueden
Sa Mai 27, 2017 11:36 am von Gast

» Sommer, Sonne, Kaktus!
Do Mai 11, 2017 4:44 am von Gast

» ab in den süden
Do Sep 01, 2016 3:23 am von Gast

» strohdoof
Fr Jul 15, 2016 7:07 am von Gast

» Langweilig
Do Jun 30, 2016 4:33 am von Gast

Begrüßung
Welcome back Gast
Die aktivsten Beitragsschreiber
MÖWE
 
GebrochenesHerz
 
Cassandra
 
Sanne
 
Admin
 


ozapft is!

Nach unten

ozapft is!

Beitrag  WS am Di Aug 23, 2011 1:16 am

Der Exportschlager der Öljunkies aus dem Westen, die parlamentarische Demokratie, wird den NATO-Häuptlingen förmlich aus den Fingern gerissen. Demokratie!- wie hat man danach gelechzt. Wo früher vom Mufti bestimmt wurde, wer die Ehre hatte, den Deliquenten die Hände abhacken zu dürfen oder wer beim fröhlichen Steinigen den ersten Stein zu werfen habe, tritt demnächst die demokratische Auswahl. Haleluja. Die bis zum ehebrecherischen Hals eingegrabene Sünderin wird darüber sicher very amused sein; der schwule Hassan wird sich vor Freude einnässen, wenn er weiß, dass sein Henker auf demokratisch-korrekte Weise zu seinem Job kam. Man wird Wahlbeobachter entsenden, die Qualitätspresse wird ob der "friedlichen" Revolution hosianna schrei(b)en. Der arabische Frühling ist da. Auch wenn es nur zwei Parteien sein werden, die sich zur Wahl schießen und bomben, werden diese sich ganz demokratisch bekämpfen, so wie es im irakischen Friedensparadies der Fall ist. Bei soviel Demokratie bleibt den Protagonisten kaum Zeit, die Ölhähne zu bedienen. Und da setzt ganz selbstlos die westliche Hilfe ein. Man kann doch dieses junge, nach Freiheit und Frieden strebende Volk jetzt in dieser Sternstunde nicht im Stich lassen.
Deutschland wird seinen knackigen Exportschlager, "die Ausbildung von Polizisten" den neuen Machthabern aufnötigen, Napoleon wird eine Militärbasis errichten, King-Kong und sein britischer Wurmfortsatz werden Coca-Cola und Waffen liefern.
WS

WS
Gast


Nach oben Nach unten

Re: ozapft is!

Beitrag  realist am Di Aug 23, 2011 11:16 pm





Satire oder Sarkasmus? Oder Beides?

Realist

realist
Gast


Nach oben Nach unten

Re: ozapft is!

Beitrag  WS am Do Aug 25, 2011 2:35 am

Alter Wein in neuen Schläuchen. The same procedure as every War, James. Das fadenscheinige Tarnmäntelchen Demokratie ist zu verschlissen, von Brandlöchern und ätzenden Kommentaren unabhängiger Zeitzeugen arg zerfetzt. Durch die weiten Maschen, Risse und Löcher ist recht gut die wahre Absicht erkennbar. Die einst hofierten Machthaber werden gejagt, das Finale findet in Erdlöchern und Bunkeranlagen statt. halali- der Wolf ist tot. Vorbei ist nun die Angst und Not. Wirklich? Über allem Nebel wabbert der Islam und das Handbuch für alle Lebenslagen > die Scharia; absolut unkompatibel mit den demokratischen Gaben der mindestens drei Weisen aus dem Abendland. CIA und andere Hilfsorganisationen hatten das Feld bereitet, auf welchem in absehbarer Zukunft die letzte Schlacht geschlagen wird. In GB wird schon an einer schillernden Marionette a lá Karsai oder Talabani gebastelt, die es richten soll- ganz im Sinne der ehrbaren Hilfstruppen. Und die ganze Schmonzette läuft unter em Arbeitstitel "arabischer Frühling". Da fällt mir gleich Kreisler ein: ge ma Tauben vergiften im Park. Und zur Freude aller beginnt nun auch das heilige Ländle wieder einmal zu brennen. Mit dem Terminator im Rücken und Merkels uneingeschränkter Solidarität läßt sich gut bomben. Was gibt es sonst noch zu melden? Ach ja, ein paar Millionen Menschen verhungern gerade irgendwo. Aber das ist eine andere Geschichte.

WS

WS
Gast


Nach oben Nach unten

Re: ozapft is!

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten