Counter
Neueste Themen
» Sack
Fr Mai 18, 2018 11:59 pm von Gast

» 
So Mai 13, 2018 4:39 am von Gast

» witzig
Do Mai 10, 2018 11:52 pm von Admin

» luschtiges
So Okt 15, 2017 4:01 pm von Gast

» Ab In Den Sueden
Sa Mai 27, 2017 11:36 am von Gast

» Sommer, Sonne, Kaktus!
Do Mai 11, 2017 4:44 am von Gast

» ab in den süden
Do Sep 01, 2016 3:23 am von Gast

» strohdoof
Fr Jul 15, 2016 7:07 am von Gast

» Langweilig
Do Jun 30, 2016 4:33 am von Gast

Begrüßung
Welcome back Gast
Die aktivsten Beitragsschreiber
MÖWE
 
GebrochenesHerz
 
Cassandra
 
Sanne
 
Admin
 


Das digitale Radiergummi

Nach unten

Das digitale Radiergummi

Beitrag  WS am Do Sep 29, 2011 9:01 pm

Die Daten-CD kam mit der Post. Darauf 1200 A4-Seiten mit den Daten, die Facebook über Max Schrems gespeichert hat. (....)
„Wie kann man den User mehr verarschen, als ihm zu sagen: ,Es wurde gelöscht’ – und in Wirklichkeit ist noch alles da?“, sagte Schrems, der auch Initiator der Gruppe „Europe versus Facebook“ ist. Facebook suggeriere den Nutzern damit fälschlicherweise, dass sie jederzeit alles löschen könnten. Dass das offenbar nicht geht, ist auch im Hinblick auf die neue Funktion des Netzwerks problematisch.
Quelle: Tagesspiegel

*******
Think positiv. Der Arbeitsmarkt kann mit den Facebookdaten schnell und sicher die Spreu vom Weizen trennen. Jene, die sich beim Komasaufen und Komakotzen ablichten ließen, jene, welche all ihre kleinen "Geheimnisse" in die Welt posaunten oder jene, welche glauben, an ihrem Scheißleben habe die Öffentlichkeit ein übergeordnetes Interesse, haben nun die facebook-Arschkarte - in Platin.


WS





WS
Gast


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten