Counter
Neueste Themen
» Sack
Fr Mai 18, 2018 11:59 pm von Gast

» 
So Mai 13, 2018 4:39 am von Gast

» witzig
Do Mai 10, 2018 11:52 pm von Admin

» luschtiges
So Okt 15, 2017 4:01 pm von Gast

» Ab In Den Sueden
Sa Mai 27, 2017 11:36 am von Gast

» Sommer, Sonne, Kaktus!
Do Mai 11, 2017 4:44 am von Gast

» ab in den süden
Do Sep 01, 2016 3:23 am von Gast

» strohdoof
Fr Jul 15, 2016 7:07 am von Gast

» Langweilig
Do Jun 30, 2016 4:33 am von Gast

Begrüßung
Welcome back Gast
Die aktivsten Beitragsschreiber
MÖWE
 
GebrochenesHerz
 
Cassandra
 
Sanne
 
Admin
 


Kratzer am Mythos. Buchtipp

Nach unten

Kratzer am Mythos. Buchtipp

Beitrag  WS am Di Dez 06, 2011 2:31 am

Rezension eines Lesers:
Norman Finkelstein hat das Dickicht der Lügen und Manipulationen durchforstet. Seine provokanten Thesen - alle ausführlich und wissenschaftlich belegt - werden auch hierzulande eine Diskussion in Gang setzen über das Gebaren der jüdischen Ostküsten-Organisationen. Finkelstein wirft ihnen vor, durch maßlose finanzielle Forderungen in Europa neuen Antisemitismus zu schüren. Gegen Kritik an ihren dubiosen Praktiken immunisieren sich WJC und Claims Conference mit dem Verweis auf ihren angeblichen "Opfer"-Status. Wie Finkelstein zum Schluß seiner Studie schreibt, wird das Andenken an die Ermordeten in den Schmutz der Geschäftemacherei gezogen. Die von jüdischen Funktionären stets proklamierte jedoch wissenschaftlich nicht haltbare These von der "Einzigartigkeit" des Holocaust stützt, so Finkelstein, zum einen das Bewußtsein das Auserwählt-Seines, zum anderen werden andere Opfergruppen an den Rand gedrängt. Bei näherer Betrachtung entlarvt sich die rituelle Beschwörung des Holocaust als einzigartige Heuchelei. Finkelstein ist ein Gerechtigkeitsfanatiker, der in ein Wespennest gestochen hat.

Die Holocaust-Industrie: Wie das Leiden der Juden ausgebeutet wird [Taschenbuch]

Taschenbuch: 248 Seiten
Autor: Norman Finkelstein
Verlag: Piper Taschenbuch; Auflage: 9., Aufl. (Juni 2002)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3492235808
ISBN-13: 978-3492235808

AMAZON, 9.95 €

***********
zeitenschrift.com/magazin/zs_28_01/1_finkelstein.htm

WS

WS
Gast


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten